Project Description

Studentisches Wohnen mit Gewerbeeinheiten

Im Harburger Binnenhafen wurden Wohnungen für Studenten und Gewerbeeinheiten gebaut. Um dem 100 Meter langen Gebäudekomplex den geschlossenen Charakter zu nehmen, wurde er in einzelne Abschnitte mit unterschiedlichen Geschosshöhen gegliedert. Die funktionale Aufteilung sieht eine öffentliche Nutzung im Erdgeschoss und die Wohnnutzung in den darüber liegenden Geschossen vor. Die Erschließung der Wohnungen erfolgt über mäanderförmige Laubengänge.

Die Wohnräume wurden für die rund 200 Bewohner in ihrer Grundrissstruktur so flexibel gestaltet, dass sie sowohl als Wohnungen für Familien als auch für Studierende funktionieren. Jede Wohneinheit verfügt über vier Schlafzimmer, zwei Badezimmer und eine großzügig gestaltete Gemeinschaftsküche, die sich mit einer vollgeschossigen Verglasung zu den benachbarten Wohnungen öffnet.

Bei der Fassadengestaltung wurde eine dunkle Keramikfliese gewählt, die durch ihr klinkerähnliches Aussehen, die Farbigkeit und Materialität der Umgebung aufgreift, um sich wiederum durch ihr außergewöhnliches Format von 10×10 Zentimetern davon abzuheben.

DATEN

Projekt: Studentenwohnheim mit Wohnungen und Gewerbeflächen
Standort: Hamburg Harburg
Ausführung: 2013 – 2015
Größe: 11.950 m2 BGF
Bauherr: Aurelius Verwaltung GmbH
Fotograf: Sebastian Glombik

Auszeichnungen:
– best architects 2017
– Iconic Award 2017 – architecture winner
– Deutscher Bauherrenpreis – Nominierung
– BDA Hamburg Architekturpreis 2016 – Würdigung